Lesezeichen vom 15. Juni 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee Ich habe ja bis heute nicht ver­standen, was Frank Schirrma­ch­er zum Intellek­tuellen gemacht haben soll, aber die Feuil­letons der Zeitun­gen tra­gen Trauer.

Einen lau­nis­chen Bericht des gestri­gen Fußball-WM-Auf­tak­ts bringt man bei Serienhai.de, allerd­ings ist das dann doch belusti­gend:

Diese Szene, die wohl den beson­deren Teamgeist der Seleção nach außen zeigen sollte, kom­men­tierte Béla Réthy mit dem wun­der­baren Satz “Die Brasil­ian­er fassen sich schon im Spiel­er­tun­nel gegen­seit­ig an”.

Philip Green­spun ent­deckt das Schulleben in Korea.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie kann es eigentlich sein, dass bei all den miesen Kom­men­ta­toren beim ZDF, die einzige, die zurück­gestuft wurde, Katrin Müller-Hohen­stein war? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 12. Juni 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Mats Schö­nauer find­et die hin­terlistige Art, wie ein “Blödzeitungs”(Paul Sto­ev­er)- Reporter an das let­zte Inter­view mit Erich Honeck­er kam und sich immer noch dafür feiern lassen will, ekel­haft.

Bei den Krautre­portern ist die Abo­nen­ntenein­samm­lung auf der Ziel­ger­aden. Man hat noch nicht die 15.000 des nieder­ländis­chen Vor­bilds, was sicher­lich an den Köpfen hängt, aber mit der Zeit wird das schon wer­den. Das Pro­jekt sollte also funk­tion­ieren.

Die WM fängt heute an, wer noch für’n Spaß mit­tip­pen will, kann bei Wom­ke ein­steigen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie viele krautre­porternde Abo­pro­jek­te verträgt Deutsch­land? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 11. Juni 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Lesezeichen vom 10. Juni 2014

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Für die FAZ hat die FIFA die WM zer­stört: “Durch totale Kon­trolle, Kor­rup­tion und kul­turelle und soziale Igno­ranz”.

John Oliv­er erk­lärt etwas sim­pler, weswe­gen man die FIFA ver­ab­scheuen sollte: Neben der Aus­beu­tung von Dritte-Welt-Län­dern wer­den sie den tod von tausenden Men­schen 2020 in Katar zu ver­ant­worten haben.

Felix Schwen­zel hat Max Schremps Kämpf um deine Dat­en gele­sen und war wenig begeis­tert.

Und während ich mir die Frage stelle: Wer stoppt die FIFA? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Es ist bit­ter, mitanzuse­hen, wie Hilde­gard Hamm-Brüch­er in ein Ver­legen­heit­slächeln ver­fällt, wenn es um die Ver­ant­wor­tung bezüglich des Fall­es Elis­a­beth Käse­mann geht. Gestern lief die Doku­men­ta­tion Das Mäd­chen in der ARD und auf das son­st so pos­i­tive Bild, dass man in der Öffentlichkeit von Hamm-Brüch­er, Klaus von Dohnanyi und Hans-Diet­rich Gen­sch­er hat, fällt ein dun­kler Schat­ten. Neben Käse­mann wur­den 100 weit­ere deutsche oder deutschstäm­mige Per­so­n­en in dieser Zeit in Argen­tinien getötet, ohne dass von deutsch­er Seite inter­ve­niert wor­den wäre.

Der Regis­seur Eric Fiedler erläutert bei der ARD seine Beweg­gründe, den Fall nun zu the­ma­tisieren.

Spiegel Online unkt, dass Alice Schwarz­er mehr Steuern als bis­lang bekan­nt, hin­ter­zo­gen haben kön­nte, was zu ein­er Anklage vor Gericht führen kön­nte.

Und während ich mir die Frage stelle: Wird Schuld heutzu­tage nicht mehr so ernst genom­men? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen