Guten Morgen

Björn Höcke hat jetzt vor sei­nem Haus sein eige­nes Holocaust-Mahnmal.

Goog­le merkt sich über Andro­id die Stand­or­te der Nut­zer, auch wenn der Loka­ti­ons­dienst abge­schal­tet ist.

Ulrich Horn meint, die Bun­des­par­tei­en machen sich gera­de zur Lach­num­mer.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Lachen wir nicht seit Jah­ren über die Bun­des­par­tei­en? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.