Lesezeichen vom 06.06.2017

  • Javier Val­dez getö­tet ” Der Jour­na­list Javier Val­dez war eine der letz­ten kri­ti­schen Stim­men Mexi­kos. Er wur­de auf offe­ner Stra­ße erschos­sen. In einem Inter­view weni­ge Mona­te zuvor sprach Val­dez mit AIREN über das Ver­sa­gen des Staats, die Macht der Kar­tel­le und sein Ver­hält­nis zum Tod. ”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.