Mrozek, Bodo — Lexikon der bedrohten Wörter

Bodo Mro­zek lis­tet in sei­nem Buch Lexi­kon der bedroh­ten Wör­ter

so eini­ges an Wör­tern auf, die einem nicht mehr oder nie­mals geläu­fig sind oder war. Oder weiß jemand aus dem Kopf oder wie man heu­te sagt: Ohne zu goog­len, was ein Brat­kar­tof­fel­ver­hält­nis ist? Oder eine Dut­ten­g­re­tel? Oder eine Schne­cken­schleu­der? Eini­ge Wör­ter wie Export­bier, Kon­fe­renz oder Kava­lier sind mir dann doch noch sehr geläu­fig und wit­zig sind eini­ge Ein­trä­ge dann auch nicht. Aber eine Fund­kis­te bleibt die­ses Büch­lein alle­mal.

Der Schmö­ker ist trotz vie­ler wenig inspi­rie­ren­der Ein­trä­ge wegen ein paar Auf­hor­chen las­sen­der Her­vor­he­bun­gen ein pas­sa­bler Beglei­ter auf unse­rem Don­ner­bal­ken und erhält folg­lich von fünf mög­li­chen Klo­rol­len:

Weiterlesen