Arjouni, Jakob — Happy Birthday, Türke

Schmö­ker von Arjouni lie­gen bei mir auch wohl schon seit den 90ern im Schrank und weden bestän­dig nicht gele­sen. Jetzt habe ich mir mal sein Debüt auf’s Han­dy gela­den und flott in unbe­ob­ach­te­ten Momen­ten durch­geschmö­kert.

Zum Schmö­kern hat sich der Schin­ken Werbelink zu Amazon

auch ganz gut geeig­net, wenn auch die Lek­tü­re stark in den 80ern ver­haf­tet ist und nicht son­der­lich tief­grün­dig, dafür flott erzählt ist. Arjouni erfin­det das Rad nicht neu, schreibt aber so etwas wie einen guten Tat­ort. Darf man lesen oder auf DVD anschau­enWerbelink zu Amazon .

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.