Guten Morgen

Morgenkaffee Die Frankfurter Rundschau habe ich ja auch noch nie gekauft. Ich kannte sie nur als lokales Konkurrenzblatt der FAZ, insofern sympathisch. Lutz Hachmeister hält sie sogar seit dem Aufkommen der taz für abgelöst.

Der Kaliban bestätigt, was ich nach der Werbeankündigung über die Sat1-Serie “Schwer verliebt” schon dachte: Fette, die keinen abkriegen-Lästerkost für Unterbelichtete. Ganz groß, Sat1, ganz groß.

Stefan Plöchinger schreibt, der Journalismus könne nur mit, nicht gegen das Internet bestehen.

Und während ich mir die Frage stelle: Welche Tageszeitung, bei der es scherzt, stirbt wohl als nächstes? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.