Guten Morgen

Morgenkaffee

Son­der­ba­rer Link auf der heu­ti­gen Wikipedia-Startseite.

Zwi­schen Novem­ber 2010 und Novem­ber 2011 hat sich die Pro­zent­zahl derer, die über Face­book zu Bild gelan­gen fast ver­dop­pelt. Ich weiß ja nicht für oder gegen wen das nun alles spricht, könn­te mir aber den­noch vor­stel­len, dass Face­book sich bei Nichts­mart­pho­nern im Abwärts­trend befin­det.

Die Megaupload-Konkurrenten sehen im Hopps­neh­men von Mega­u­pload etwas Gutes: Es zei­ge, dass die bestehen­de Gesetz­ge­bung für das Urhe­ber­recht aus­rei­chend sei.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist die­ses Hos­ter­hopps­ge­hen­las­sen nicht ein Hase-und-Igel-Spiel? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.