Lesezeichen vom 24.09.2011

Die Nachtgeschichten von heute

  • 500 Inter­nal Ser­ver Error — 500 Inter­nal Ser­ver Error
  • Internet-Law » Ein Ver­bot anony­mer Bezah­lung im Netz wäre recht­lich und öko­no­misch falsch — In der Uni­on und auch wei­ten Tei­len der SPD – für die EU-Kommission gilt nichts ande­res – herrscht mitt­ler­wei­le die gene­rel­le Hal­tung vor, nach der im Inter­net alles, was tech­nisch an Kon­trol­le mach­bar erscheint auch umge­setzt wer­den soll. Andern­falls beklag­te man nicht hin­nehm­ba­re Schutz­lü­cken und malt das Schreck­ge­spenst vom rechts­frei­en Raum an die Wand. Tat­säch­lich ist das Gegen­teil der Fall. Im Inter­net wer­den mitt­ler­wei­le Vor­gän­ge regu­liert und über­wacht, die im rea­len Leben vom Staat nicht erfasst wer­den. Oder was wür­den Sie davon hal­ten, wenn Sie zukünf­tig an der Super­markt­kas­se den Aus­weis vor­zei­gen müss­ten, wenn sie dort eine Tüte Milch kau­fen und bar bezah­len? Genau das möch­te der Staat aber jetzt im Inter­net für Geschäf­te des täg­li­chen Lebens ver­lan­gen.
  • Why the women of The Big Bang Theo­ry are more inte­res­ting than the men
  • wissenschaft.de — Auf­ge­spießt: Geschmacks­sa­che Brust­haar — Eine Stu­die der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des und des ZDF hat nun ver­sucht, Licht ins Dun­kel der haa­ri­gen Vor­lie­ben zu brin­gen. Dem­nach sind Frau­en, die die Wech­sel­jah­re schon hin­ter sich haben, beson­ders für Brust­be­haa­rung zu begeis­tern, Frau­en, die mit der Pil­le ver­hü­ten, haben es dage­gen lie­ber glatt.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Mar­kus Gut­fleisch ist Mit­ar­bei­ter der Cari­tas, katho­lisch und schwul. Ein Inter­view.

In Wil­low­da­le (Ore­gan) ist es Män­nern unter­sagt, wäh­rend des Sex’ zu flu­chen. Mehr selt­sa­me Sexu­al­ge­set­ze gibt es hier.

5 Minu­ten Zeit? Dann malen Sie doch mal ein Strich­männ­chen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Darf man eigent­lich in der Kir­che flu­chen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen