Lesezeichen

  • Anti power­point par­ty — In zahl­rei­chen Län­dern (Deutsch­land, Schweiz, Kroa­ti­en u.a.) wer­den Schü­ler und Stu­den­ten mit Noten-Punktabzug bestraft, wenn Sie ohne Power­Point* prä­sen­tie­ren. Vor­ge­setz­te ver­pflich­ten Ihre Mit­ar­bei­ter Power­Point* zu benut­zen. Tat­sa­che ist, dass der Durch­schnitt der Power­Point* Prä­sen­ta­tio­nen Lan­ge­wei­le erzeugt. Die Welt benutzt Power­Point* ohne zu wis­sen, dass die Alter­na­ti­ve “Flip­chart” in 95% der Fäl­le eine drei­fa­che Wir­kung hat.
  • Fefes Blog — Sieg­fried Kau­der (CDU, natür­lich) for­dert die Ein­schrän­kung der Pres­se­frei­heit und här­te­re Stra­fen für Geheim­nis­ver­rat. Der Mann ist übri­gens der Vor­sit­zen­de des Rechts­aus­schus­ses im Bun­des­tag. Nein, kein Witz! Wirk­lich!
  • Beam­ten­sta­tus: Sol­len Leh­rer Beam­te sein? | RP ONLINE — Für das Land Nordrhein-Westfalen sind ver­be­am­te­te Lehr­kräf­te zunächst bil­li­ger – doch das dicke Ende kommt erst noch, wenn die Pen­si­ons­la­wi­ne so rich­tig ins Rol­len gerät.
  • Schwei­zer Ban­ken füh­ren Nega­tiv­zin­sen ein | tagesschau.de — Har­te Zei­ten für Spa­rer, die ihr Geld in der Schweiz ange­legt haben: Im Kampf gegen den star­ken Fran­ken senk­te die Natio­nal­bank die Zin­sen prak­tisch auf Null. Etli­che Ban­ken führ­ten sogar Nega­tiv­zin­sen ein — mit der Fol­ge, dass die Geld­an­la­ge nicht nur nichts bringt, son­dern sogar kos­tet.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Auch bei der FAZ kloppt man auf Anne Will ein. Das war hier zwar schon ges­tern das The­ma, aber die Sen­dung war wohl ein Klas­si­ker: Der anwe­sen­de Edmund Stoi­ber mein­te, dass “Wir” nicht mehr in einem Land allei­ne leben und über Vero­ni­ka Fer­res schreibt Oli­ver Jun­ger:

Ihre sicher stets zutref­fen­de Ant­wort, alles sei eigent­lich viel kom­ple­xer, illus­trier­te Frau Fer­res fol­gen­der­ma­ßen: Gewalt kön­ne zwar durch Aus­gren­zung ent­ste­hen, aber nicht zwin­gend, wie die tibe­ti­schen Mön­che zeig­ten, unter denen nur Güte und Warm­her­zig­keit herr­sche.

Esma Anne­mon Dil schreibt über ihren Ver­such, mit einem Hund in der ame­ri­ka­ni­schen Gesell­schaft anzu­kom­men.

Beim Früh­stück bei Ste­fa­nie herrscht Span­nung vorm kom­men­den Deutschland-Länderspiel gegen Ösi­land:

[audio:http://media.ndr.de/download/podcasts/podcast2956/AU-20110902–0706-0101.mp3]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie schlecht waren eigent­lich erst die Sen­dun­gen von Beck­mann, Maisch­ber­ger und co.? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen