Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.

Archiv für Juni 2011

Korea’s got talent

Und mal wieder was für die Trä­nendüse: Dieser Typ ist einst aus dem Waisen­haus aus­ge­büchst, hat sich auf der Straße über Wasser gehal­ten, und singt, weil es ihm Spaß macht. Aber wie!

Lesezeichen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Rechtswan­walt Thomas Stadler geht der Frage nach, ob die neue Gesicht­serken­nungs­funk­tion von Face­book geset­zeswidrig ist.

Lukas Hein­ser fragt sich, wie upge­fuckt der Boule­vard­jour­nal­is­mus in Deutsch­land inzwis­chen ist.

Das Wort der Woche ist für Friedrich Küp­pers­busch Markenkern:

[audio:http://httpmedia.radiobremen.de/mediabase/049599/049599_170865.mp3]

Und während ich mir die Frage stelle: Hat der Boule­vard­jour­nal­is­mus eigentlich einen Markenkern? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Den hätte ich auch angehalten

Vollpfostenalarm

Lesezeichen

  • Grüne, wie hal­tet ihr es mit eurer neuen Medi­en­macht? — taz.de — Nun hat­ten die Grü­nen auf Bun­de­sebene mit Blick auf das ZDF und den von der Union 2009 insze­nierten Rauswurf des Chefredak­teurs Niko­laus Bren­der in der Tat deut­liche Töne gegen den Ein­fluss von Regierungsvertretern in den Gremien des öffentlich-rechtlichen Rund­funks gespuckt. Aus der Posi­tion der Regierungsver­ant­wor­tung sieht das jetzt schon anders aus: Die Regierung habe nun mal zwei Sitze in dem Gremium, heißt es bei den Stuttgarter Grü­nen, diese zu beset­zen sei “ihr ganz selb­stver­ständliches Recht”. Allerd­ings schreibt der SWR-Staatsver­trag nicht vor, dass es auch wirk­lich Regierungsmit­glieder sein müssen — es kön­nten auch parteipoli­tisch nicht ein­deutig zuge­ord­nete Per­so­nen sein.
  • ZDFheute | Nachrichten — Frank­furter Polizist ist jetzt Islamist — Entsprechend extrem argu­men­tiert Roman R.: “Knal­lenge Jeans und nur ein Tuch auf dem Kopf — ist das das, was Allah von uns möchte? Wohl kaum!” Und weiter: “Dass Frauen verge­waltigt wer­den, hat auch damit zu tun, weil sie ihre Reize zeigen”, zitiert der NDR den Has­spredi­ger. Zum Islam gekom­men sei er, weil diese Reli­gion vom Westen gedemütigt werde, weil über sie Lügen ver­bre­itet wür­den.
  • Zeitung: FDP droht CSU nach Land­tags-Eklat mit Koali­tions-Ende | Inland | Reuters

Lesezeichen

  • Koali­tion: Rösler mahnt Koali­tion zu mehr Pro­fes­sion­al­ität | Poli­tik | ZEIT ONLINE — Ver­lierer, schwäch­licher Neul­ing: Die Anschuldigun­gen aus der CDU gegen FDP-Chef Rösler waren hart. Nun fordert dieser Merkel auf, für mehr Pro­fes­sion­al­ität zu sor­gen.
  • Kino.to: GVU will Nutzer ver­fol­gen und bestrafen — News — CHIP Online — Die GVU hat dazu eine recht ein­deutige Mei­n­ung: “Im Ver­lauf des Stream­ing-Vor­gangs bei Fil­men über das Inter­net erfol­gen diverse Spe­icherun­gen. Auf dem Endgerät des Nutzers erfolgt stets eine vorüberge­hende Spe­icherung. Sie wird durch den Nutzer aus­gelöst und liegt in seinem Macht­bere­ich. […] Das ist rechtlich eine Kopie. Eine Kopie von einer ille­galen Vor­lage — worum es sich bei den Fil­men über kino.to regelmäßig gehan­delt hat – ist selbst auch immer ille­gal. Die Nutzung von ille­galen Streams über ille­gale Por­tale wie kino.to ist somit selbst ille­gal.” Dementsprechend deut­lich sieht die GVU auch die Kon­se­quen­zen für die Nutzer: Sie droht zivil- und strafrechtliche Ver­fahren mit Geld­bußen, Schadenser­satz­forderun­gen und Frei­heitsstrafen von bis zu drei Jahren an.
  • 500 Inter­nal Server Error — 500 Inter­nal Server Error

Guten Morgen

Morgenkaffee

… und ein schö­nes Restpf­in­g­sten auch von hier aus!

Henry M. Broder macht sich ein wenig lustig über die Huldigung der Öffentlich-Rechtlichen durch Ver­legerssohn Jakob Aug­stein.

Dirk Now­itzki hat für die Dal­las Mav­er­icks diese Nacht das erste Mal in dessen und deren Geschichte den NBA-Titel gewon­nen. Und in Deutsch­land gab’s das nir­gends so richtig zu sehen, wenn man nicht ger­ade SKY hat.

Peter Breuer erin­nert sich an eine frühere Bekan­ntschaft: Salah.

Und während ich mir die Frage stelle: Was ist ‘Ver­legerssohn’ eigentlich für ne Aus­bil­dung? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Scheibenwischerklassiker(2): Die emotionale Pissrinne

Die wirren Texte des Josef Joffe

Er hat wieder zugeschla­gen, der Mann fürs Wirre bei DIE ZEIT, Josef Joffe. Ich habe mich ein­mal kurz dazu geäußert, zum aktuel­len Text äußert sich Thomas Stadler wesentlich dif­fer­en­tierter. Der aktuelle Text unter­stellt “den Deutschen” aus Panik die Atom­kraft ins Aus zu befördern. Tiefer kann man das Niveau eines pauschal­isieren­den Texts kaum legen. Und die Kom­men­tarspalte sieht dementsprechend so aus:

1. Da freue ich mich schon auf die Kom­mentare.
15 Leser-Empfehlun­gen

Petu­nii
11.06.2011 um 12:33 Uhr

2. [Ent­fernt]

Bitte äußern Sie Ihre Kri­tik sach­lich. Danke. Die Redaktion/ag
15 Leser-Empfehlun­gen

nud­nik2000
11.06.2011 um 12:37 Uhr

3. [Ent­fernt]

Bitte verzichten Sie auf pauschale Her­ab­würdi­gun­gen und bemühen Sie sich um eine sach­liche Kri­tik. Danke. Die Redaktion/ag
18 Leser-Empfehlun­gen

Vielle­icht hätte man es bei der ZEIT mit einem sach­lichen Text ver­suchen sol­len, wenn Kom­mentare auf dem­sel­ben Niveau wie die Artikel uner­wün­scht sind.

Juni 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Pinnwand
Schriftgröße
Seite 3 von 812345...Letzte »