Lesezeichen

  • FDP-Doktor-Affären: Rös­ler scheut Macht­wort im Fall Koch-Mehrin — SPIEGEL ONLINE — Nicht nur die Pro­mo­ti­on Koch-Mehrins, auch ande­re Pla­gi­ats­vor­wür­fe belas­ten das Image der FDP. Am Mon­tag erschien der FDP-Europaabgeordnete Chat­zi­marka­kis, gegen den eben­falls Pla­gi­ats­vor­wür­fe erho­ben wer­den, zur Anhö­rung an der Uni Bonn. Ende Juni will der Pro­mo­ti­ons­aus­schuss über sei­nen Dok­tor­ti­tel ent­schei­den. Der Saar­län­der war, eben­so wie Koch-Mehrin, von Vro­ni­Plag ins Visier genom­men wor­den. Eben­so erging es dem FDP-Bundestagsabgeordneten Bijan Djir-Sarai. Damit noch nicht genug. Auch die Dok­tor­ar­beit von Mar­ga­ri­ta Mathio­pou­los wird von Vro­ni­Plag durch­sucht. Mathio­pou­los, seit neun Jah­ren in der FDP, fir­miert als außen- und sicher­heits­po­li­ti­sche Bera­te­rin und pflegt die Nähe zu Wes­ter­wel­le. VroniPlag-Jäger ver­däch­ti­gen 37,2 Pro­zent der Mathiopoulos-Arbeit des Pla­gi­ats. Schon ein­mal war ihre Arbeit 1991 in einem Gut­ach­ten der Uni­ver­si­tät Bonn unter­sucht wor­den — damals gal­ten 5% der Arbeit als Pla­gi­ats­fund­stel­len. Eine erneu­te Über­prü­fung lehn­te die Uni­ver­si­tät bis­lang ab.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Heu­te ist Son­nen­wen­de oder Mitt­som­mer­nacht oder halt: der längs­te Tag des Jah­res. Gute Unter­hal­tung!

Die Statt­kat­ze fei­ert fei­er­lich lei­dend einen Kat­zen­kin­der­tag: No balls at all.

Die NRW-Ministerpräsidentin Kraft stellt einen Atom­aus­stieg Wer­be­aus­stieg der Öffentlich-Rechtlichen für 2017 in Aus­sicht. Das hält auch die ARD-Chefin für mach­bar.

Chris­toph Süß befällt die Cyber­angst:

[audio:http://cdn-storage.br.de/mir-live/bw1XsLzS/bLQH/bLOliLioMXZhiKT1/uLoXb69zbX06/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_K1S/_-TS/_-rc5AbG/110618_0903_orange_Cyberangst.mp3]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wozu gibt es 2017 noch Fern­se­hen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen