Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Guten Morgen

Morgenkaffee

Don Alphon­so schüt­telt den Kopf über die FAZ und die Süd­deut­sche, in ihren Ver­su­chen, Blogs zur Kata­stro­phe in Fuku­shi­ma zu führen.

Fefe ver­gleicht die Lage des Arbeits­mark­tes in Spa­ni­en mit der in Deutsch­land.

Bei Pro Deutsch­land hat der Mil­lio­nen­schwe­de wie­der mit den Geld­schei­nen gewun­ken und sie dann fix wie­der in der Tasche ver­staut. Die rech­te Bewe­gung ist wohl so klamm, dass der das bei denen öfters tun darf. Nun ist Brink­mann vom Vor­sitz des Lan­des­ver­ban­des Ber­lin zurück­ge­tre­ten, weil ein Kan­di­dat dort schwul sein soll.

POPCORN! Die FAZ schreibt, dass Wes­ter­wel­le Brü­der­le und Hom­ber­ger aus ihren Ämtern kegeln woll­te und geplant hat, dazu Rös­ler und Bahr zu instru­men­ta­li­sie­ren. Die soll­ten als Dank Wirtschafts- bzw. Gesund­heits­mi­nis­ter wer­den. Die ein­zi­ge Kli­en­tel, die die da ernst­haft ver­tre­ten, sind doch sie selbst.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie lan­ge hält sich wohl noch das Par­tei­en­sys­tem in die­ser Form? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet. E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

 

März 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren