James Bonds Watschn

Neben Watschen-Walter war auch James Bond in den 70ern ein klei­ner Fan klei­ner Hand­übun­gen. Ich habe ja schon mal dar­über geb­loggt, dass James-Bond-Darsteller Sean Con­ne­ry auch pri­vat das Been­den einer Kon­ver­sa­ti­on, die argu­men­ta­tiv nicht wei­ter führt, per Hand­schlag durch­aus begrüßt. Hier hat jemand mal die Watschn aus den Fil­men gesam­melt:

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Was soll man dazu sagen, der gebür­ti­ge Wat­ten­schei­der wuss­te es die Frau­en mit den Spitzen-BHs als Acces­soir in Sze­ne zu set­zen. Das was für Paris&Co. heu­te ihre Handtaschen-Ratten sind, war für den Brusthaar-Toupet-Träger Bond, das Bond­girl und der Ver­schleiß war min­des­tens genau­so groß. Damals ver­stand man unter häus­li­che Gewalt halt Hand­greif­lich­kei­ten innen und außer Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.