Guten Morgen

morgenkaffee

Joha­nes Boie arbei­tet der­zeit 2 Mona­te lang für die Los Ange­les Times und schreibt in die­sem Zusam­men­hang über den Homic­i­de Report, einem Blog, das sich mit Ermor­dun­gen beschäf­tigt.

Denis erzählt, wie er gedan­ken­voll nach Hau­se geht.

Goog­le stellt sein Wave-Projekt ein, das eine Art hät­te sein sol­len, wie man heut­zu­ta­ge E-Mail erfun­den hät­te — wenn es irgend­je­mand kapiert hät­te. Die Google-Nutzer hät­ten es nicht ange­nom­men. Naja, so kann man es irgend­wie auch aus­drü­cken.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wäre E-Mail, wür­de sie heu­te tat­säch­lich neu erfun­den, wirk­lich genau­so igno­riert wor­den? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.