Suede – Live in Bremen 1995

Das letz­te Lied von Sue­de, das ich hier gepos­tet hab, ver­schwand in kür­zes­ter Zeit, auch wenn es schon lan­ge bei You­tube zu fin­den war. Dafür hier mal ein schö­nes Live­kon­zert, für alle, die mal etwas Zeit über haben:

Play­list
01 — this holl­wood life
02 — we are the pigs
03 — inter­view
04 — toge­ther
05 — the wild ones
06 — metal mickey
07 — the 2 of us
08 — so young
09 — heroi­ne
10 — still life
11 — new gene­ra­ti­on

Weiterlesen

Guten Morgen

morgenkaffee

Schlicht zu früh gefreut hat man sich ges­tern Abend als Anhän­ger von Rot-grün: Was sich gegen Mit­ter­nacht andeu­te­te, bekam nach den letz­ten Wahl­er­geb­nis­sen aus Köln gegen 3 Uhr nachts Gewiss­heit: Rot-grün hat kei­ne eige­ne Mehr­heit in NRW und die SPD ist nicht stärks­te Par­tei. Somit steht die SPD vor der Wahl der Qual: Als Juni­or­part­ner ohne Minis­ter­prä­si­den­ten­pos­ten mit der CDU zu koalie­ren — eine Koali­ti­on, die immer der CDU weni­ger gescha­det hat — oder ein rot-rot-grünes Bünd­nis ein­zu­ge­hen, was den Grü­nen und in den eige­nen Rei­hen nicht ein­fach zu ver­mit­teln ist.

Micha­el Spreng sieht im NRW-Wahlergebnis einen bru­ta­len Pen­del­schlag.

Götz und Rome sit­zen in Num­mer 16 und erzäh­len sich was.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wer hat bei der NRW-Wahl eigent­lich gewon­nen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen