The ass factor

Whene­ver I read porn actres­ses on twit­ter I doubt a litt­le if what they’re tal­king is for real or just for busi­ness. May­be you get twit­ter users to buy your films if they’re being tur­ned on via soci­al net­works. It’s got­ta be use­ful for some­thing, you know?

Any­way. Pent­house Pet Bree Olson is one of them. Soun­ding a bit like a nice of the Olsen Gang she has slight­ly dif­fe­rent pro­blems:

And I always thought that would be a sta­tus peop­le whould just like to have.

Weiterlesen

Guten Morgen

morgenkaffee

Ulrich Horn kann kein Ver­ständ­nis dafür auf­brin­gen, dass einer Par­tei wie der CDU, die an Spen­den­skan­da­len nun wirk­lich nicht uner­fah­ren ist, erneut pas­sie­ren kann, dass man selbst­ver­schul­det ins Kiel­was­ser einer Spen­den­af­fä­re gerät.

Johan­nes Boie hat Infor­ma­tio­nen der Poli­zei zu dem Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Poli­zist in vol­lem Lauf einem Demons­tran­ten am 1. Mai gegen den Kopf tritt.

Herr Paul­sen ver­weist auf schö­ne Reggae-Musik von Ger­mai­can und Frank Dél­le und ver­rät vor allen Din­gen, was man dazu essen soll­te.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann habe ich eigent­lich das letz­te Mal Abend­essen und Musik aus­ge­sucht auf­ein­an­der abge­stimmt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Weiterlesen