Guten Morgen

morgenkaffee

Andre­as Kun­ze vom Fin­blog macht gera­de im Law­blog die Urlaubs­ver­tre­tung und berich­tet über die Demons­tra­ti­on von 500 Rich­tern und Staats­an­wäl­ten, die die man­gel­haf­te Aus­stat­tung des Staa­tes mit Rich­tern und Staats­an­wäl­ten bekla­gen, was zu einer Schwä­chung des Rechts füh­re.

Deef hält Rück- und Aus­schau auf den Axolotl-Skandal der deut­schen Lite­ra­tur­sze­ne. Anlass ist der ZEIT-Artikel von Hele­ne Hege­mann, in dem die Auto­rin barsch auf Kri­ti­ker reagiert.

Im Goog­le­Watch­Blog wird das Über­ein­kom­men von Bun­des­ver­brau­cher­mi­nis­te­rin Ilse Aigner und Goog­le detail­ier­ter vor­ge­stellt.

Weder Infra­test dimap noch das ZDF sehen gera­de eine chan­ce für das Wei­ter­re­gie­ren von schwarz-gelb in Nordrhein-Westfalen. Han­ne­lo­re Kraft hat gar im direk­ten Ver­gleich mit Jür­gen Rütt­gers sel­bi­gen über­holt.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kön­nen Rich­ter eigent­lich unpar­tei­isch Richter-Demos zulas­sen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.