TweepML — Massenverfolgung auf Twitter einfach gemacht

Frü­her war es ein­fa­cher ein­zu­se­hen, ob jemand, dem man folgt, zurück folgt. Das hat es Mas­sen­ver­fol­gern aller­dings auch ein­fach gemacht, die Nicht­zu­rück­ver­fol­ger zu ent­fol­gen, damit das eige­ne Kon­ti­gent so ver­bleibt, dass man wei­ter­ver­fol­gen kann. Das Wei­ter­ver­fol­gen wird näm­lich durch Twit­ter pro­zen­tu­al begrenzt. Man kann ab 2000 Ver­folg­ten nur noch etwa 10% mehr fol­gen, als einem selbst fol­gen. Man muss qua­si haus­hal­ten mit sei­nen Ver­fol­gun­gen.

An die­ser Stel­le kom­men auch für Mas­sen­ver­fol­ger die Lis­ten der Twit­te­rer in inter­es­san­ter Wei­se ins Spiel. Denn die Lis­ten sind meist Sor­tie­run­gen von akti­ven Twit­te­rern. Wer lis­tet schon Leu­te, die ewig nichts mehr von sich gege­ben haben.

Mit TweepML kommt nun ein Dienst ins Spiel, der dafür sorgt, dass man allen Gelis­te­ten einer Lis­te direkt folgt anstatt, dass man ledig­lich der Lis­te folgt, was die Gelis­te­ten gar nicht mit­be­kom­men. Damit ist bei Mas­sen­ver­fol­gern die Hoff­nung ver­bun­den, dass die nun Gefolg­ten zurück­ver­fol­gen.

Die­ser Dienst ist also für alle inter­es­sant, die sich selbst in einer Regi­on oder in einem The­men­kreis bekann­ter machen wol­len oder eben nur schnell an vie­le neue Fol­lo­wer kom­men möch­ten. Es ist nur zu beach­ten, dass man täg­lich nicht mehr als 1000 Twit­te­rern neu fol­gen kann, und dass man, wenn man es über­treibt, schnell als Spam­mer von Twit­ter gesperrt wer­den kann.

Weiterlesen

Die 5 Jahres Wertung der UEFA 09/10

Gleich wird man wis­sen, ob Bay­ern Mün­chen gegen den FC Bar­ce­lo­na, Man­ches­ter United, Arse­nal Lon­don, Inter Mai­land, ZSKA Mos­kau, Olym­pi­que Lyon oder Giro­da­ins Bor­deaux ihr nächs­tes Cham­pi­ons League — Spiel antre­ten wird.

Ges­tern schon gab es diver­se Spie­le in der Euro­pa­li­ga. Dabei kann man ein­mal bei den Ein­zel­spie­len mit­fie­bern und inzwi­schen ande­rer­seits inter­es­siert das Gesamt­er­geb­nis der deut­schen Mann­schaf­ten ver­fol­gen. Denn es tut sich was in der 5 Jah­res Wer­tung der UEFA. Durch die momen­tan guten Ergeb­nis­se der deut­schen Mann­schaft ist Deutsch­land in die­ser Tabel­le vom 4. an den Ita­lie­nern vor­bei auf den 3. Platz auf­ge­stie­gen.

Wenn ich das rich­tig ver­stan­den habe, wür­de das bedeu­ten, dass der Bun­des­li­ga in der kom­men­den Sai­son ein wei­te­rer Cham­pi­ons Leag-Platz zukommt. Wenn das so bleibt. Und wenn ich das so rich­tig ver­stan­den habe. Das ist aber alles nicht so ein­fach, denn in die­ser Tabel­le rech­net man rum bis zur drit­ten Stel­le hin­term Kom­ma. Muss ja alles sei­ne Rich­tig­keit haben.

Weiterlesen

Fehlt dem Elektrischen Reporter der Strom?

Nach­dem vor Kur­zem das For­mat Lost in Deutsch­land ein­ge­stellt wur­de, was Don Alphon­so auf sei­ne Wei­se kom­men­tier­te, tritt das nächs­te Pro­jekt von Mari­us Six­tus kür­zer: Der Elek­tri­sche Repor­ter wird in sei­ner bis­he­ri­gen Form ein­ge­stellt. Die vor­erst letz­te Fol­ge ist die­se:

Elek­tri­scher Repor­ter – Aug­men­ted Rea­li­ty: Ich sehe was, was du nicht siehst

Spe­ku­la­tio­nen über das Wieso&Warum dür­fen erwar­tet wer­den.

Weiterlesen

R-zwo-Schnee-zwo

Okay, es ist schon 2 Wochen her, dass das letz­te Mal etwas Schnee vom Him­mel run­ter­ge­kom­men ist, aber für sol­che Din­ge kann ich mich den­noch begeis­tern:

Ham­ham­ham wolln!

Weiterlesen

Lesezeichen

Weiterlesen