Here come the mummies — Pants

Zur fei­er­li­chen Eröff­nung der wei­te­ren Kate­go­rie TMI-Songs pos­te ich ich mal fol­gen­des, net­tes Lied­chen [Text]:

Weiterlesen

Coming soon: Die Bielefeld Verschwörung

Bie­le­feld wird über­wacht und kon­trol­liert. Dahin­ter steckt der Städ­ti­sche Inter­es­sen­ver­band Ener­gie und Kom­mu­ni­ka­ti­on, kurz SIE­kom. Allen vor­an Ashtar Sheran und sei­ne rech­te Hand Somo Bishi, ein macht­be­ses­se­ner, im Hin­ter­grund agie­ren­der Fies­ling, dem kein Weg zu unmo­ra­lisch ist, um an sei­ne Zie­le zu kom­men. Er plant eine Super­waf­fe, die jede bio­che­mi­sche Struk­tur zu Staub zer­fal­len las­sen kann. Es fehlt nur noch ein ein­zi­ger Gegen­stand, der die Super­waf­fe kom­plett machen wür­de: ein anti­kes Arte­fakt aus der ver­sun­ke­nen Stadt Atlan­tis. Zu die­sem Zweck lässt Bishi die Paläo­li­te­ra­tin Rita Lihn ent­füh­ren.

Bishi und die SIE­kom unter­neh­men alles dafür, dass ihre Machen­schaf­ten nicht an die Öffent­lich­keit gera­ten, aber Prof. Emmett Wan­stohn hat schon Wind von der Sache bekom­men. Sei­ne Ver­su­che, sei­ne Erkennt­nis­se der Öffent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren, schei­tern kläg­lich. Also beauf­tragt er drei sei­ner bes­ten Stu­den­ten Har­dy Hart, Jan Fla­min­go und Lukas Gugell wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu sam­meln.

Schnell wird Wan­stohn und sei­nen Agen­ten klar, dass sie es mit skru­pel­lo­sen Ver­bre­chern zu tun haben, die auch über Lei­chen gehen. Somo Bishi ist nicht ver­bor­gen geblie­ben, dass Prof. Wan­stohn mit sei­nen drei Stu­den­ten auf der Suche nach der Wahr­heit ist. Die Sache wird heiß und unse­ren Agen­ten bleibt nur die Flucht nach Grie­chen­land. Dort erwar­ten sie schon die rech­te und lin­ke Hand Bishis, Matt Bram­sen und sein Trupp aus Schlä­gern und Freaks, sowie Luci Fair, einer sadis­tisch ver­an­lag­ten Psy­cho­path­in.

In Grie­chen­land scheint die Lösung des Geheim­nis­ses in greif­ba­rer Nähe zu lie­gen. Wäh­rend Jan, Har­dy und Lukas sich auf die Suche nach dem Arte­fakt machen, sind Bram­sen und Fair schon in Reich­wei­te. Rita Lihn stößt nach einer hals­bre­che­ri­schen Befrei­ung zu den drei Agen­ten. Was sie nicht wis­sen: Bishi zieht die Schlin­ge um den Hals der vier immer enger. Es ent­brennt ein töd­li­cher Kampf ums Über­le­ben, in dem es auch um das Über­le­ben und die Exis­tenz Bie­le­felds geht.

____________________
Die Bie­le­feld Ver­schwö­rung. Ab 02.06.2010 im Kino.

Weiterlesen